Ihre Fragen – unsere Antworten!

Eine hohe Kundenzufriedenheit ist das zentrale Ziel der REEL GmbH. Dazu gehört nicht nur jedem Kunden genau das Produkt zu liefern, das er für seine Anwendung benötigt, sondern darüber hinaus auch beratend zur Seite zu stehen. Immer wieder erreichen uns viele Fragen rund um das Thema Antennen und deren Anwendung. Nachstehend finden Sie Antworten auf Fragen, die uns besonders häufig erreichen:

FAQ

1 - Wie können die verschiedenen Funktionen einer Antenne bei gleichen Steckverbindern unterschieden werden?

In Anlehnung an die FAKRA Farbskala verwenden wir hierfür farbige Schrumpfschläuche: Rot für GSM, Blau für GPS, Gelb und Weiß für WLAN, Bluetooth, Wimex. Auf Wunsch verwenden wir gerne auch einen von Ihnen vorgegebenen Farbcode

2 - Was bedeuten die Bezeichnungen 2G, 3G, 4G und 5G?

Das sind Generationsbezeichnungen:

  • 2G = 900 und 1800 MHz Band
  • 3G = Quadband + UMTS
  • 4G = Quadband UMTS+LTE
  • 5G = neueste Generation ab ca. 2020 (die Frequenzen liegen noch nicht fest).

3 - Benötigen REEL-Antennen eine zusätzliche Massefläche?

Mit Ausnahme unserer Platinenlösungen verfügen alle REEL-Antennen über eine interne Masse und benötigen somit keine weitere für die Funktion. Die Montage auf einer Kunststoff- oder Glasfläche ist möglich, die Montage auf einer metallischen Fläche verbessert jedoch die Leistung.

4 - Wie bewertet man die Leistung in den Abstrahldiagrammen?

Um die Antennen vergleichen zu können, haben wir einen eigenen Standard eingeführt. Das Kabel hat eine Länge von 0,60 m ohne Steckverbinder. Bei den Messungen für die allgemeinen Datenblätter wird ein SMA(m) Steckverbinder verwendet. Der Grund ist folgender: um die Leistung einer Antenne bei 900 MHz und einer Kabellänge von 3,00 m zu berechnen, muss man von der Leistung bei 60 cm (z. B. +3 dBi) noch die Kabeldämpfung von 2,4 m abziehen.

Bei einer Dämpfung von 0,5 dB/m ergibt sich folgendes: + 3 dBi - (2,4 × 0,5) = +1,8 dBi.

Man hat nach 3,00 m Kabellänge demnach eine Antennen-Leistung von +1,8 dBi. Da auch hier wieder ein Steckverbinder (in der Regel mit ähnlichen Dämpfungswerten) verwendet wird, kann man diesen vernachlässigen, denn er wurde bereits mitgemessen.

5 - Wo sind technische Informationen zu den Antennen zu finden?

Der REEL Konfigurator bietet als Funktion auch die Erstellung technischer Datenblätter. Hier ist die vollständige Artikelnummer (Schreibweise beachten!) im entsprechenden Bereich am unteren Ende der Seite einzugeben. Es wird eine entsprechendes Datenblatt im PDF Format erzeugt. Falls das gewünschte Datenblatt nicht erzeugt werden kann, stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Kundenspezifische Endungen bitte durch „XX“ ersetzen, da diese nicht dargestellt werden können.

6 - Welche Auswirkung hat die Kabellänge der Antenne auf die Funktion?

Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass die Kabellänge bei höheren Frequenzen (z.B. WLAN) einen größeren Einfluss hat als bei niedrigeren Frequenzen (z.B. GPS). Mit zunehmender Kabellänge steigen auch die Signalverluste, sodass es grundsätzlich empfehlenswert ist Kabel nicht länger zu spezifizieren als nötig. Demnach sind Kabellängen größer als 10 Meter kritisch zu sehen. Für besondere Anwendungen können auch sehr verlustarme Kabel als Adapterkabel verwendet werden.

7 - Wo liegt der Unterschied zwischen den Dachgehäusen 70 und 71?

Die äußeren Abmessungen der beiden Dachgehäuse sind gleich. Der neue Gewindeboden ist mit einem Bajonette Verschluss ausgestattet und daher stabiler und resistenter gegen äußere Einflüsse als die bisherigen Kunststoffgehäuse. Zudem bietet diese Konstruktion mehr Platz im Innenraum, wodurch wir eine Platine mit höherer Isolation zwischen GSM/LTE und GNSS/GPS einsetzen können. Je nach Anwendung kann eine Gewindelänge von 14mm, 17mm oder 26mm gewählt werden.

8 - Darf eine Antenne auf allen Materialien montiert werden?

Die Montage ist auf allen sauberen, rostfreien Flächen möglich. Es ist keine zusätzliche Massefläche erforderlich, da die Antenne über eine interne Massefläche verfügt.

9 - Gibt es ein maximales Drehmoment bei der Montage der Antenne?

Bei der Montage der Dachantennen ist das maximale Drehmoment unbedingt zu beachten. Für die verschiedenen Dachgehäuse gelten nachfolgende Drehmomente:

  • Dachgehäuse 70/71: min. 4 Nm bis max. 6 Nm
  • Dachgehäuse 98: min. 4 Nm bis max. 8 Nm

10 - Was ist bei der Montage von Klebeantennen zu beachten?

Bevor das Klebepad aufgebracht werden kann, muss die Fläche gründlich gereinigt werden. Dazu ist das mitgelieferte Reinigungstuch oder ein Reiniger mit Isopropanol zu benutzen. Die Temperatur bei der Befestigung sollte >10° C sein.

11 - Wie lange muss ich auf eine Antenne nach der Bestellung warten?

Die Standard-Lieferzeit für Antennen beträgt etwa zwei Wochen. REEL hat grundsätzlich keine Lagerbestände, da alle Antennen kundenspezifisch mit Hilfe des Baukastensystems zusammengebaut werden, verfügt aber über ausreichend Vormaterial

12 - Was bedeutet ECE-R 118?

Bei der ECE-R 118 handelt es sich um eine Richtlinie, die die Brennbarkeit von Stoffen in Fahrzeugen zur Personenbeförderung regelt. REEL hat neue Materialien nach ECE-R 118.03 zertifizieren lassen, so dass die Antennen z. B. im Innenraum von Bussen verbaut werden können. Diese Antennen erhalten hinter der Artikelbezeichnung die Endung R118.

13 - Was ist der Vorteil einer MIMO Antenne?

MIMO (Multiple Input Multiple Output) bezeichnet ein Übertragungsverfahren, bei dem mehrere Empfangs- und Sendeantennen zur Kommunikation genutzt werden. Die MIMO-Technik findet in der Praxis oftmals im Bereich Mobilfunk und WLAN Anwendung. Für LTE wurde das Verfahren eingeführt, um zwei von der Basisstation getrennt abgestrahlte Datenströme gleichzeitig zu empfangen, was im Idealfall die Datenrate verdoppelt. Durch die räumliche Nähe der Antennen in einem Gehäuse kann es allerdings zu Überlagerungen kommen. In diesem Falle wird die Datenrate reduziert, da der Empfänger beide Datenströme getrennt erfassen und sauber trennen muss, um sie weiterverarbeiten zu können.


Ihre Frage war nicht dabei?

Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren und profitieren Sie von unserer ausgeprägten Technik-Kompetenz. Bei REEL finden wir für jede individuelle Anforderungen eine passende Lösung.

Noch Fragen? Einfach anrufen +49 (0) 6441 - 671410 oder E-Mail an info@reel-gmbh.de.